Sie sind hier: Angebote / Engagement / Jugendrotkreuz (JRK) / Kreiswettbewerbe / JRK Kreisbegenung 2019 in Uder

JRK Kreisbegegnung 2019 in Uder

Jugendrotkreuzler messen sich vom 14.-16. Juni in Uder

 

Einen nicht alltäglichen Blick gab es am 15. Juni in Uder als 175 junge Sanitäter durch den Ort zogen um sich beim diesjährigen Kreiswettbewerb zu messen. Der große JRK Wettbewerb findet einmal im Jahr statt um die Qualifizierung zum Landeswettbewerb zu erwerben. Vor 10 Jahren war das Jugendrotkreuz zuletzt in Uder zu Gast. Es ist ein schöner Ort, daher freuten sich die Kinder- und Jugendlichen bereits vorher auf diesem Wettbewerb. 12 Mannschaften aus Worbis, Dingelstädt, Heiligenstadt, Bernterode (UE), Leinefelde, der Wasserwacht und aus Uder konnten an diesem sonnigen Samstag durch die stellv. JRK Kreisleiterin Nicole Trümper begrüßt werden. Der Präsident im Kreisverband, Herr Reinhardt, die Vizepräsidenten Herr Dölle und Herr Jaworski, Frau Ullmann von der Grundschule Konrad Hentrich aus Leinefelde, Frau Blümke vom Jugendamt und Herr Uhlich vom Gemeinderat, sowie Adrian Müller von der JRK Landesleitung wurden willkommen geheißen.

Herr Uhlich drückte in seinen Grußworten die Freude über die Wahl der Ortschaft Uder aus und fiebert mit seiner Mannschaft aus dem Ort mit. 

Die Grundschule Konrad-Hentrich aus Leinefelde bekam einen Rucksack durch das Rote Kreuz übergeben. Dieser wird von der Gruppe an der Grundschule im Notfall genutzt. Darüber freute sich die Schulleitung.

10 Stationen durch den Ort galt es zu bewältigen. Die Verletztendarsteller kamen aus dem DRK Kinder- und Jugendheim und wurden realistisch angeschminkt und Notfalle dargestellt. In diesem Jahr waren viele Verbrennungen, ein Grillunfall, Hand- und Beinbrüche, sowie einen Sturz vom Baum durch die JRK Gruppen zu versorgen.

Auch die Herz-Lungen Wiederbelebung stand mit der Einhelfer- und Zweihelfer-Methode im Fokus. Zeltbau, Krampfanfälle, Rotkreuzwissen, Allgemeinwissen über die Umgebung und Ortschaft wurden durch die Schiedsrichter an den einzelnen Stationen auf Herz- und Nieren geprüft. Im Einklang mit

Spiel und Spaß. Selbstverständlich gibt es auch eine Station in Kooperation mit der Polizei. Hier mussten die Kinder einen Parcours abfahren und Fragen zum Verkehr beantworten.

Am Nachmittag gab es eine Abkühlung im Freibad Uder.

Ein großer Dank geht an den Landkreis und die Regelschule Uder für die Unterstützung und Bereitstellung der Räumlichkeiten.

1.Platz Altersstufe Bambini Wasserwacht Leinefelde

Sieger Altersstufe Bambini WW Leinefelde

1.Platz Altersstufe I GS Konrad Hentrich Leinefelde

Sieger Altersstufe I GS Konrad Hentrich Leinefelde

1.Platz Altersstufe II Wasserwacht Leinefelde

Sieger Altersstufe II Wasserwacht Leinefelde

1.Platz Altersstufe III Gruppe Dingelstädt

Sieger Altersstufe III Gruppe Dingelstädt